Kabarett & Moderation

Den Menschen den Spiegel vorhalten – das ist die besondere Stärke von Franz Kain. Alltägliches in Satirisches oder gar Skurriles zu verwandeln. Und das mit einer unverwechselbaren Mimik, Gestik und vor allem mit einer Authentizität, die immer mehr Zuschauer begeistert. Mit seinem mittlerweile dritten Soloprogramm „Die Woch` Ist Nicht Genug“ ist er in der ganzen Region auf Tour. Sein Wortwitz – am liebsten im Kurpfälzer Dialekt – zeichnen ihn schon in den ersten beiden Programmen aus: Ein Quantum Quellmänner und Kain Allein Daheim.

Gerade für Events mixt er individuell für jeden Event aus allen Programmen ein Best of „Dreierlei Kain“ zusammen.

Franz Kain ist außerdem im Ensemble unterwegs – seit 23 Jahren als Mitglied der Kabarettgruppe Die Spitzklicker. Zusammen mit Markus König, Susanne Mauder und Markus Weber sorgt er im Szenenkabarett ebenfalls für viele Lacher im Publikum.

Die Moderation ist seit seiner Zeit als Radiomacher (Programmchef von Oldie-Sender Rhein-Neckar und Radio Sunshine, dem heutigen sunshine live) das Steckenpferd von Franz Kain. Ob informative Gesprächsrunde, unterhaltsame Kochshow oder Gala, er findet für jeden Event die passenden Worte.