Das Dean Martin Martin & Frank Sinatra Musical

Frankie Boy

Nach dem Riesenerfolg von „3 Musketiere“ und „Jekyll & Hyde“ in den beiden letzten Spieljahren zeigt das Theater der Stadt Lahnstein mit „Frankie Boy“ erneut ein Musical der Extraklasse in der Stadthalle.
Der Ort: Las Vegas, Sands Hotel, im Jahr 1961. Frank Sinatra steht zum Soundcheck für die abendliche Rat Pack-Show auf der Bühne. Es herrscht gereizte Stimmung, denn Dean Martin ist trotz fortgeschrittener Stunde noch nicht da, er ist wieder einmal auf alkoholischen Abwegen, und Sammy Davies Jr. gastiert zur Zeit in Europa. Zu allem Überfluss tauchen nacheinander eine junge Tänzerin, der Frank sofort den Hof macht, zwei Mafiosi, die einen makabren Auftrag haben, und Juliet Prowse, Frankies Verlobte, auf, mit der zusammen er den Erfolgsfilm Can Can gedreht hat. Und natürlich auch Dean Martin, sichtlich gut drauf und für die eine und andere Überraschung gut. Es sieht also gar nicht nach einer perfekten abendlichen Rat-Pack Show aus in dieser liebenswerten Story, die sich um Ruhm, Liebe, Eifersucht und Mafia dreht. Aber vor allem um eins: um Musik.
“Frankie Boy” ist eine Hommage an die legendären Gipfeltreffen von Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davies Jr. im Sands Hotel Las Vegas mit vielen Hits und Klassikern, die Musikgeschichte geschrieben haben. Eine großartige Show und gleichzeitig bestes Gesellschaftstheater.

Veranstaltungs-Info

Termine: